Mobile Schallwandschutzwand

DD-CI-CISI-E

Neu

Mobile Schallwandschutzwand: Flexibel, mobil und dauerhaft einsetzbar

Mobile Schallschutzwand in zwei Varianten mit Ösen (16 mm) und mit Riemen zur Befestigung. Mit und ohne passende Gerüste lieferbar. Zum Kauf oder Miete. Größe individuell.


Einsatzbereiche z. B. bei Baustellen, Veranstaltungen, Maschineneinhausungen, Lärmschutzkabinen, Raumtrennungen, Abrissarbeiten.

Anfrage stellen

Mehr Infos

Mehr Infos

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Temporäre oder dauerhafte Schallschutzwände für außen und innen

Die Verkleidung der Gerüstfläche dient zur Dämmung und Absorption von Luftschall. Die Elemente eignen sich als temporäre und dauerhafte Schallschutzwände außen und innen. Das System kann auch als Staubschutzwand und Sichtschutz eingesetzt werden. Die Tragkonstruktion wird entweder vom Kunden bereitgestellt oder besteht aus modular aufgebauten Gerüsten. Für die Montage an Gerüstsystemen sind zwei Ausstattungsvarianten geeignet. Die erste Variante ist mit Ösen (Durchmesser 16 mm) ausgerüstet. Diese sitzen in einem Abstand von ca. 30 cm im umlaufend angeordneten Befestigungsrand. Die Tragfähigkeit beträgt pro Öse ca. 1 kN. Durch die Ösen werden die mit Kabelbindern oder ähnlich geeigneten Hilfsmitteln an den Gerüststangen befestigt.Die zweite Variante wird mittels Schnallriemen an den Gerüststangen befestigt. Die Riemen sind auf der Decklage montiert. Die Tragkraft eines Schnallriemens beträgt ca. 1 kN bei handfest angezogener Verriegelung.

Effektiver Lärmschutz im Innenbereich und im Außenbereich: Wirksamer Schutz bei lärmintensiven Maschinen und anderen Störfaktoren

Das geringe Flächengewicht des Schallschutzsystems ermöglicht individuellen Lärmschutz sowohl im Produktions- als auch im Verwaltungsbereich. Kundenspezifische Lösungen und Maßnahmen werden entwickelt, um Betroffene vor Lärm zu schützen und die Produktivität zu erhalten. Der umfassende Schallschutz beinhaltet die Reduzierung der Schallübertragung im Gebäudeinneren und vermindert die Schallübertragung nach außen. Temporäre sowie dauerhafte Lärmquellen können akustisch abgekapselt werden. Zur Befestigung des Systems kommen dabei Klemmleisten, Bajonettverschlüsse oder Laufrollen in Schienen zum Einsatz. Um Arbeitsplätze schalltechnisch zu trennen, können die Schallschutzelemente beispielsweise als Vorhangsystem, als Lärmschutzkabine oder auf Stellrahmen montiert werden.

Eigenschaften des Schallschutzwandsystems:

Material: Dreilagiges hochfestes Polyestergewebe. Befüllung mit nicht brennbarer Dämmwolle

Länge: Bis zu 4 m

Flächengewicht: ≈ 5,5 kg/m²

Elementdicke: ≈ 7 cm

Bewertetes Schalldämmmaß: Rw(C; Ctr) = 21(-1; -4) dB nach DIN ISO 10140-2

Bewerteter Schallabsorptionsgrad: αw= 1,00 nach DIN ISO 11654

Schallabsorberklasse: A nach DIN ISO 11654

Brandverhalten

Gewebe: B1 nach DIN 4102-1 / DIN 4201-1

Decklage: B1 B-s2-d0 nach EN 13501-1

Mineralwollfüllung: A1, nichtbrennbar nach DIN 4102-1

Feuchtigkeitsverhalten: Mineralwollefüllung: Wasserabweisend nach DIN 53354

Bewertungen

Bisher noch kein Kundenkommentar

Eigene Bewertung verfassen

Mobile Schallwandschutzwand

Mobile Schallwandschutzwand

Mobile Schallwandschutzwand: Flexibel, mobil und dauerhaft einsetzbar

Mobile Schallschutzwand in zwei Varianten mit Ösen (16 mm) und mit Riemen zur Befestigung. Mit und ohne passende Gerüste lieferbar. Zum Kauf oder Miete. Größe individuell.


Einsatzbereiche z. B. bei Baustellen, Veranstaltungen, Maschineneinhausungen, Lärmschutzkabinen, Raumtrennungen, Abrissarbeiten.

Anfrage stellen

Eigene Bewertung verfassen

9 andere Artikel der gleichen Kategorie: