Ground Control Points Drones
Passpunkte für Drohnen kaufen
Passpunkte Photogrammetrie Vermessung
Ground Control Points Drones
Passpunkte für Drohnen kaufen
Passpunkte Photogrammetrie Vermessung

Ground Control Points / Passpunkte

Ground Control Points (GCP), auch nach Maß

Ground Control Points (GCP) für die Vermessung bzw. Photogrammetrie mittels Drohnen, 1 x 1 m groß (andere Größen auch möglich), aus Hartschaum, Aluverbund mit Laminat oder selbstklebender Folie. Auch frei gestaltbar, z. B. mit Nummerierung, Barcode, Text, Logos ...

Anfrage stellen

 

Passpunkte / Bodenkontrollpunkte für die Vermessung oder Photogrammetrie mittels Drohnen

  • Die Boden-Passpunkte, auch Bodenkontrollpunkt genannt, sind mit 1 m x 1 m Größe gut sichtbar, auch von großen Höhen aus
  • Hergestellt aus strapazierfähigem, leichtem Material (Hartschaum oder alternativ Aluverbund mit Laminat matt), selbstklebender Folie oder magnetischer Folie (z. B. für die Markierung von Fahrzeugen auf dem Dach)
  • Leicht zu transportieren und zu lagern
  • Enthält optional vier Bohrungen zur zusätzlichen Fixierung, falls erforderlich

Wofür werden Passpunkte eingesetzt?

"In der Photogrammetrie und Fernerkundung werden Passpunkte (auch Referenzpunkte, englisch Ground Control Point (GCP) oder Festpunkte) für die Bestimmung der Elemente der Orientierung eines Messbildes verwendet. Es handelt sich um Punkte im Gelände, deren Lage in einem entsprechenden (Gelände-)Koordinatensystem bekannt ist und die in einem Luft- oder Satellitenbild eindeutig zu erkennen sind." (Wikipedia) Die Passpunkte werden auch bei der Vermessung mit Drohnen / UAVs (Unmanned Aerial Vehicle) eingesetzt. GCPs verbessern die Genauigkeit von Orthofotos und Drohnenkarten erheblich.

Die Passpunkte sind als Justierpunkte für die Installation von Maschinen einsetzbar.

Ground Control Points

Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine personalisierte Nutzererfahrung zu bieten.